Logo middenmang

Diverse Lebenswelten: Barmbek-Süd und der Rest der Welt
Schreib dein eigenes Stadtteil-Magazin!

 

Mode und Nachhaltigkeit – Bewusst Kleidung kaufen

2. Juli 2021   Felicia Brandt   Fashion, Hamburg  

Wir können unsere Kleidung natürlich hegen und pflegen, aber manchmal benötigen wir ja auch mal etwas Neues im Kleiderschrank. Sei es für einen besonderen Anlass, weil etwas Kaputtes aus dem Kleiderschrank ersetzt werden muss oder, weil wir einfach gerne mal etwas Neues haben möchten.

Damit dieses neue Kleidungsstück dir lange Freude bringt, findest du in diesem Artikel ein paar Tipps, die du vor dem Kauf beachten kannst und ein paar Empfehlungen für Läden in Hamburg, bei denen du mit gutem Gewissen einkaufen kannst.

Zu aller Erst einmal ein paar Vor- und Nachteile von Second Hand und First Hand Mode. Neu zu kaufen ist oft leichter, denn ein Modegeschäft hat immer die passenden Größen im Angebot. Bei Second Hand ist das meist schwieriger, denn dort gibt es nur ein Modell in einer Größe, die dann entweder passt oder eben nicht. Da sich Modelabels auch an den Trends einer Saison orientieren, muss man bei Second Hand ein wenig suchen, um genau das zu finden, was man sucht. Denn Second Hand Mode ist nun mal Kleidung, die aus früheren Saisons besteht. Doch das muss nicht heißen, dass man dort nicht fündig wird. Gerade Basic Teile können gut aus zweiter Hand gekauft werden und auch bestimmte Klassiker (z. B. das kleine Schwarze) findet man dort immer wieder. Und wer generell auch schon seinen Stil gefunden hat und nicht jedem Modetrend hinterherlaufen möchte/muss, kann auch abseits der neu erschienenen Kollektionen in Second Hand Läden ein paar Schätze finden.

Und wenn wir nun in einem Geschäft sind, gibt es beim Einkaufen auch ein paar Tipps, die ein Kleidungsstück nachhaltig gestalten. Bevor ich ein etwas kaufe, stelle ich mir ein paar Fragen zu dem Kleidungsstück: Passt dieser Stil zu meiner Garderobe? Zu welcher schon vorhandenen Kleidung kann ich dieses neue Stück kombinieren? Wie ist das Material beschaffen bzw. ist es eine gute Qualität? Weiß ich, wie ich es pflegen muss? Habe ich vielleicht schon ein sehr ähnliches Modell und brauche ich dieses noch zusätzlich? Kann ich es mehr als eine Saison tragen? Kann ich es eventuell ändern lassen, wenn ich etwas zu- oder abnehme? Die letzte Frage bezieht sich sehr stark auf die Qualität des Kleidungsstückes. Denn häufig wird bei Fast Fashion Mode bei der Nahtzugabe sehr stark gespart, was oft kleinste Änderungen an einem Kleidungsstück unmöglich machen. Und gerade, wenn die Nahtzugabe ausreichend vorhanden ist, kann in einer Änderungsschneiderei die Lieblingshose auch schnell eine Größe größer gemacht werden.

Wenn all diese Fragen beantwortet werden und zum Kauf des Kleidungsstückes führen, kann man sich relativ sicher sein, dass man lange Freude daran haben wird und es im Kleiderschrank mehrere Jahre verweilen wird. Denn nichts macht ein Kleidungsstück nachhaltiger, als dass man sich mehrere Jahre daran erfreuen kann.

In den folgenden Zeilen stelle ich euch noch ein paar Läden vor, bei denen ihr nachhaltige Mode oder Second Hand Kleidung in Hamburg kaufen könnt.

HUMANA

Diese Kette hat sich voll und ganz auf Second Hand Mode spezialisiert. Drei Shops findet man in Hamburg (Schanzenstraße 24, Große Bergstraße 141, Gertigstraße 19), welche das Vintage Herz höher schlagen lassen. Die Läden sind gut sortiert und befinden sich im mittleren Second Hand Preissegment.

Pick N Weight

Diesen Second Hand Kilo Shop findet ihr in der Schanze (Beim Grünen Jäger 16). Die angebotene Kleidung ist hier in Kategorien unterteilt, welche gewogen wird. Man zahlt also nach Gramm und Kilo.

Mano a Mano

Ein kleiner aber feiner Second Hand Laden in Altona (Große Rainstraße 41). Im gemütlichen Souterrain könnt ihr durch verschiedene Stile stöbern.

Kleiderrausch

Ein stilvoll eingerichtetes Second Hand Geschäft, welches viele Marken anbietet. Hier findet ihr Designkleidung in gutem Zustand in etwas höherem Preissegment. (Eulenstraße 85 – Altona)

fUX

Hier gibt es Second Hand Kleidung für Kids in der Wohlwillstraße 11 in St. Pauli

Glore

Dieser Concept Store bietet nachhaltige Kleidung von verschiedenen Marken an. Ihr findet Glore Hamburg im Karoviertel in der Marktstraße 31. www.glore.de

Hess Natur

Ein Modelabel, welches schon lange im Geschäft mit nachhaltiger Mode ist. In Hamburg findet ihr einen Shop in der Innenstadt (Alstertor 17)

Jan N June

Zwei Mädels, die nun schon mehr als 5 Jahre stilvolle nachhaltige Mode aus Hamburg entwerfen. Zu kaufen gibt es ihre Mode online oder in diversen Conceptstores in Hamburg wie zum Beispiel Glore. https://jannjune.com/

Dies ist also eine kleine Auswahl von Geschäften, die nachhaltig in der Modewelt agieren und hier vor Ort verfügbar sind. Sobald die Läden wieder geöffnet haben, lohnt sich ein Besuch auf jeden Fall. Welches ist euer Favorit?

Quellen: https://www.greenpeace.de/sites/www.greenpeace.de/files/publications/20151123_greenpeace_modekonsum_flyer.pdf

Foto von Artem Beliaikin von Pexels

Ähnliche Beiträge

Mode und Nachhaltigkeit – wie die Kampagne für saubere Kleidung sich in der Modeindustrie für Arbeiter*innen einsetzt

Seit ihrer Gründung 1996 bemüht sich die Kampagne für saubere Kleidung (CCC) Deutschland mit verschiedenen Aktionen für mehr Gerechtigkeit in der textilen Kette und versucht Konsument*innen auf die Missstände aufmerksam zu machen.

Zu verschenken: Nachbarschaftshilfe & Nachhaltigkeit

Nicht nur in Zeiten von Corona – aber seitdem ganz besonders – treffen wir immer öfter auch in unserer direkten Nachbarschaft auf Menschen, die trotz aller Unterstützungsmöglichkeiten grade so über die Runden kommen. Alleinerziehende oder Familien, Selbständige in der Veranstaltungsbranche oder Mitarbeiter in der Gastronomie und im Tourismus sind nur einige der Betroffenen. Andere hatten […]

In Hamburg und Drumherum – Haus der Natur

Im letzten Jahr haben wir das Haus der Natur im Hamburger Nordosten schon einmal als Stopp beim Besuch des Guts Wulfsdorf vorgestellt. In dieser Ausgabe von „In Hamburg und Drumherum“ nehmen wir uns dieses versteckte Schmuckstück noch einmal vor und sagen ganz: Klare Empfehlung für euren nächsten Ausflug ins Grüne. Das Haus der Natur findet […]