Logo middenmang

Diverse Lebenswelten: Barmbek-Süd und der Rest der Welt
Schreib dein eigenes Stadtteil-Magazin!

 

Julia Wieninger liest Hans van Yperen

Die Schauspielerin Julia Wieninger liest im Rahmen von „Poesie im Alltag – Gedichte aus der Nachbarschaft!“ einen Text von Hans van Yperen: „Parallele Welten„.

Parallele Welten

Liebe Leute,

Parallele Welten des Augenblicks, mir was dabei vorstellen, konnte ich nix. Ist dann hier diese parallele Welt? Die befindet sich doch in Bielefeld? Läden zu und Ausgangssperren bundesweit, auch Barmbek-Süd war davon nicht befreit. Masken wurden gestrickt und genäht. Willkommen in der neuen Normalität!

Anfänglich war die Stimmung nicht gut, Bei Rewe und Aldi herrschte Hamsterwut. Gefriertruhe und Nudelregal waren leer, von allem Klopapier vermisste ich sehr! Gleichzeit mit dieser Pandemie, florierte eine ganz neue Terminologie. Die Wörter Aerosole, Vieren und R-Wert wurden von Spahn und Drosten erklärt.

Infos gab`s in der Mopo und im Abendblatt, und bei Neunzigkommadrei sogar auf Platt. Trotz Darlegungen aus der Wissenschaft, hatten Aluhüte einen anderen Verdacht. Es gibt ja bei Twitter, Facebook und Co., eine riesengroße Fake-News-Flow.“ Unsichtbare Viren, wer glaubt das noch!“ twittert ein lustiger Fernsehkoch.

Verwirrte Randalierer vor dem Rathaus, Populisten ernteten großen Applaus.“ Regierung und Gates wollen das so!“ Das mit dem Virus ist alles nur Show!“ Man kann sich nur an den Kopf fassen, wo haben die wohl ihre Tassen? Wir sollten sie am besten ignorieren, die Wirtschaft droht jetzt zu stagnieren.

In der Alstercity bleiben die Lichter aus, auf dem Sofatisch liegen laptop und Maus. Daheim schufte ich für die Firma in Pantoffeln, und schäle nebenbei schon mal die Kartoffeln. Fleißig meete ich mit Skype, Teams und Zoom. Und trage so bei zum Wirtschaftswachstum. Das Excel-Sheet für den Chef wird frei erfunden, dass ab in die Sonne für die nächsten Stunden.

Nach wieder einem Arbeitstag im Homeoffice, ist dieser Rein das finale Ergebnis. Ich habe noch einen guten Rat für Sie, die Corona-App muss wirklich aufs Handy, und die Maske muss sowohl auf Mund als Nase, die hilft dann gleich gegen Autoabgase. Zum Schluss ist mir dann noch wichtig: Bleiben sie gesund und immer vorsichtig!

Ähnliche Beiträge

Michael Weber liest Rüdiger Ries

Der Schauspieler Michael Weber liest einen Text von Rüdiger Ries: "Meine Kinderzeit in Barmbek". Damit endet unsere Poesie des Alltagsreihe vorerst mit demselben Gedicht mit der sie startete, jedoch anders interpretiert und umgesetzt...

Schauspielerinnen und Schauspieler lesen Gedichte aus der Nachbarschaft!

Nachdem so viele Gedichte aus der Nachbarschaft bei der Middenmang Redaktion eingingen, haben sich Schauspielerinnen und Schauspieler des Ensembles des Hamburger Schauspielhauses gerne bereit erklärt diese Gedichte vorzutragen...

Bettina Stucky liest Matthias Bannert

Die Schauspielerin Bettina Stucky liest ein Gedicht von Matthias Bannert: "Zauberwort".