Logo middenmang

Diverse Lebenswelten: Barmbek-Süd und der Rest der Welt
Schreib dein eigenes Stadtteil-Magazin!

 

Mit Spiel und Spaß lässt sich die Gehirnleistung ankurbeln

18. November 2020   Sabine Engelhart   Aus dem Stadtteil, Corona, Kursangebote  

Ein Beitrag von Hannchen Schröder-Paschilk, Kursleiterin für den Kulturpunkt im Basch

Körper, Geist und Seele fit halten und seine Gedanken bewusst auf andere Dinge richten. Das ist in diesen Zeiten besonders wichtig. Nicht wenige vermissen augenblicklich das gesellige Miteinander, Anregung durch Begegnungen und Gespräche. Um die geistige Fitness anzuregen und etwas für das seelische Wohlergehen zu tun, gibt es ab sofort wieder das Gedächtnistraining, nun Corona light als Heimkurs: Gedächtnistraining am Telefon.

Neben einer regelmäßigen, anregenden und geselligen Stunde erhalten die Teilnehmer „Übungshefte und –Blätter“ in den Briefkasten, die dann im „Homeoffice“ bearbeitet und am Telefon besprochen werden.

Die Teilnehmer erhalten eine Telefonnummer mit der sie sich zum vereinbarten Termin einfach von ihrem Festanschluss aus einwählen. Die anfängliche Skepsis, ob die Teilnahme an einer Gruppenstunde per Telefon problemlos möglich wäre, war schnell verflogen. Alle haben diese erste Hürde gemeistert!

Die Aufgaben, die dann folgten, hatten es wie gewohnt in sich. So wurde z.B. eine virtuelle Runde gebildet in der die Senioren dem Alphabet folgend nacheinander Worte die ein „ei“ enthielten bilden mussten. Angefangen von Worten Mit „A“ und „ei“ bis hin zu Worten mit „Z“ und „ei“. Wie immer wurde viel gelacht und das gemeinsame Knobeln machte allen viel Spaß. 

Die professionelle Gedächtnistrainerin Hannchen Schröder-Paschilk ist sicher; diese Art des „Heim-Kurses“ hilft, über die Zeit der Schließung zu kommen und die sozialen Kontakte unter den Gruppenteilnehmern zu halten. Das gemeinsame Lachen schafft zudem die positive Energie die gerade jetzt so wichtig ist. Nach der ersten Telefonkonferenz stimmten alle Gruppenmitglieder überein, dass sie in der nächsten Woche wieder teilnehmen werden. Eine Teilnehmerin rief am Abend noch ihre Tochter an, um ihr zu erzählen, dass sie nun auch eine erste Telefonkonferenz hatte.

Ganzheitliches Gedächtnistraining ist gezieltes Training, um die Leistungsfähigkeit Ihres Gehirns zu fit zu halten. In entspannter Atmosphäre und ohne Leistungsdruck sollen heitere Gedächtnisspiele und Aufgaben Ihre Aufmerksamkeit und geistige Beweglichkeit fördern. Ohne Stress und mit Spaß! Es ist ein unverzichtbarer Baustein aktiver Gesundheitsvorsorge. Wir laden alle ein, die Vielfalt und spielerische Leichtigkeit geistiger Arbeit kennen zu lernen, in der Sie auch neue Facetten bei sich entdecken können.

Hier ein schönes Beispiel zum Mitraten:

Was jetzt wirklich wichtig ist! Bringen Sie die Buchstaben in die richtige Reihenfolge und finden Sie Dinge und Fähigkeiten, die uns gut helfen können, durch diese besondere Zeit zu kommen. Ä=AE, TIPP: Der erste und letzte Buchstabe stehen korrekt.

ANAGRAMMLÖSUNG
HMOUR  
GLSIAEHSEENT 
HNFOFNUG 
GEULCK 
BNEENOSIHENT 
NFACASHCAHRBT 
HFLIE 
NHNEALEESBCTIE 
AKSITECHMAT 
HNIYEGE 
RHUE 
SIFEE 
BUENWEGG 
SNNOE 
TLEFOEN 
MNHTDCUSUZ 
DTMOSSETTEKNINEFIIL 
GULDED 

© Petra Todt, März 

Das Kursangebot „Fit im Denken“ unter der Leitung von Hannchen Schröder-Paschilk, findet immer am Donnerstag von 10.00 bis 11.30 Uhr in den Räumen der AWO Barmbek°Basch, Wohldorfer Str. 30 in 22081 Hamburg, statt. Kosten für zehn Kurseinheiten beträgt 80,- €

Ähnliche Beiträge

schwarz – weiß = bunt

Herzlich willkommen zur ersten Schwarz-Weiß = Bunt-Ausgabe! Mein Name ist Jörn Bilicki und ich berichte an dieser Stelle regelmäßig über Aktivitäten und Ereignisse rund um das königliche Spiel aus und für den Stadtteil.