Logo middenmang

Diverse Lebenswelten: Barmbek-Süd und der Rest der Welt
Schreib dein eigenes Stadtteil-Magazin!

 

Auf dem Sofa um die Welt

24. Juni 2020   Ilja Letzig-Michalski   Corona, Essen  

Kulinarisches aus der ganzen Welt

Alle Welt scheint sich darüber zu freuen, dass wir endlich wieder loslegen können. Bin ich die einzige, die Couch Potato inzwischen für ein valides Life Goal hält?

Klar könnte ich Yoga im Wohnzimmer machen und nach meiner inneren Stimme forschen. Mache ich auch ganz sicher. Wenn ich wieder zurück bin. Vorher hole ich meine Wollsocken und gehe auf kulinarische Reise. Denn mein Magen schreit laut und beim Kochvideo gucken fühle ich mich so, als wäre ich unterwegs.

Diesmal nehme ich euch mit nach Asien.

Maangchi/ koreanisch

Wenn ich in Seoul war, dann vor allem weil ich Essen liebe. Kimchi ist unglaublich gesund, Korean Barbecue wird inzwischen Mode und es gibt endlos gute Rezepte zu erkunden. Maangchi wohnt inzwischen in Kanada und bringt uns das koreanische Kochen bei. Diese Frau hat über 4 Millionen Abonnenten weil ihre Videos fantastisch gut erklärt und lustig sind. Fangen wir mal mit Kimchi an. Weil es doch sooo gesund ist – und ich nicht beim Sport war.

Stricktly Dumpling

Fühlt euch wie irgendwo in irgendeiner pulsierenden Metropole in Asien und erkundet die besten Streetfood Stände und Restaurants. Stricktly Dumpling liebt Essen so wie ich und entführt euch in eine Wissenschaft aus Zutaten, Textur, Geschmack und Farbe und mitten in die Vibes des jeweiligen Ortes. Hier, zum Einstieg, ein Ramenladen mit Michelin Stern in Tokyo… mit Bestellautomat und allem.

Chinesisch kochen

Viele Reisende zieht es in alte chinesische Küchen um eine oder zwei Kochstunden zu nehmen. Nudeln, Speiseeis und Co. haben hier ihren Ursprung. Wie man aus den einfachsten Zutaten köstliche, außergewöhnliche und überraschende Speisen bereitet könnt ihr hier sehen. Ist ganz einfach.

Geniesst dass viele Restaurants, die sonst nicht ausliefern, in dieser verrückten Zeit ihre Speisen ausnahmsweise außer Haus anbieten. Vergesst nicht (auf dem Sofa) sitzend zu essen und überlegt mal wieviel Geld ihr spart wenn ihr jetzt einfach gutes Essen nach Hause bestellt statt eine Flugreise zu buchen.  Bedanken könnt ihr euch später. Jetzt erstmal gute Reise und guten Appetit!