Logo middenmang

Diverse Lebenswelten: Barmbek-Süd und der Rest der Welt
Schreib dein eigenes Stadtteil-Magazin!

 

Das Programm

17. September 2018   Ralf Lorenzen   Woche der Vielfalt 2018  

An dieser Stelle wird das middenmang-magazin in den kommenden Wochen über die Woche der Vielfalt in Hamburg-Nord vom 5. – 11. November berichten – bis zum Start mit Programmhinweisen und Vorankündigungen, danach  mit Reportagen und Berichten von den Veranstaltungen.  Das Besondere:

  1. Jede/r kann eigene Beiträge veröffentlichen – als Text, Foto oder Video.
  2. Es werden auch Veranstaltungen angekündigt, die im offiziellen Programmheft keinen Platz mehr gefunden haben.

Beiträge und Ankündigungen bitte an info@middenmang-magazin.de schicken.

Das Programmheft der Woche der Vielfalt finden Sie hier: 2018_Programmheft_WdVimBZNord_Webversion

 

Das Vorwort können Sie auch gleich hier lesen:

Vielfalt ist vielfältig

Alt oder jung, verschiedene Religionen und Geschlechter, körperliches oder geistiges Handicap, sexuelle Ausrichtung und ethnische Zugehörigkeit – wir alle sind etwas Besonders. Damit tragen wir dazu bei, das Leben interessant und auch Hamburg- Nord bunt zu gestalten. Weil dies ein kostbares Gut ist, freuen sich die Bezirksversammlung und das Bezirksamt Hamburg-Nord, vom 5. bis 11. November eine Woche der Vielfalt auszurufen. Eine Woche mit einem umfangreichen Programm, das Lust macht und dazu einlädt, sich mit den ganz unterschiedlichen Facetten des Buntseins zu befassen.
Bereits 2013 hat sich das Bezirksamt auf den Weg gemacht, die Vielfalt in seinen Häusern stärker zu verankern. Mehrsprachige Formulare oder leicht verständliche Hinweise; Zugänge, die niemanden ausschließen, sondern die Kundinnen und Kunden und Beschäftigten willkommen heißen – all das steht seitdem auf der Agenda.
Auch die Bezirksversammlung Hamburg-Nord hat sich das Thema zu Eigen gemacht, denn Vielfalt soll auch die Stadtteile des Bezirks bereichern. Menschen mit unterschiedlichen Eigenschaften, Interessen und Biografien gehören zu einer lebendigen Demokratie, bringen neue Perspektiven in die Debatten und tragen dazu bei, das Leben vor Ort abwechslungsreicher zu machen. Deshalb hat die
Bezirksversammlung beschlossen, für die Woche der Vielfalt 25.000 Euro aus Mitteln des Bezirks zur Verfügung zu stellen. Damit konnte ein Programm auf die Beine gestellt werden, das an unterschiedlichen Orten des Bezirks über Kultur und Bewegung, Kochen oder Begegnungen allen etwas bietet und zum Nachdenken anregt.
Wir laden ein, dabei zu sein und mitzumachen und dazu, Vielfalt in Hamburg-Nord nicht nur zu leben, sondern auch zu genießen.
Dagmar Wiedemann
Vorsitzende der Bezirksversammlung
Yvonne Nische
Dezernentin Soziales, Jugend und Gesundheit