Logo middenmang

Diverse Lebenswelten: Barmbek-Süd und der Rest der Welt
Schreib dein eigenes Stadtteil-Magazin!

 

Die grüne ella: Korrekte Klamotten

17. September 2019   Claudia Berg   Fashion  

Veranstaltung am 25. September um 18.30 im ella Kulturhaus Langenhorn

„Fast Fashion, ständig wechselnde Modetrends, eine unüberblickbare Vielfalt von Anbietern und (vermeintlichen) Gütezeichen sind die Merkmale des Marktes für Bekleidung. Gleichzeitig ist Nachhaltigkeit in Mode. Immer mehr Menschen greifen zu „korrekten Klamotten“, die eine nachhaltige, soziale und umweltfreundliche Produktion unterstützen. Hier erfahren Interessierte, wo die (Umwelt-) Probleme liegen, wie sich Verbraucherinnen und Verbraucher beim Kauf von Kleidung sozialverträglich und nachhaltig verhalten können und auch, welche Tücken einige Vermarktungsstrategien aufweisen.

Tristan Jorde, Leiter des Fachbereichs Umwelt an der Verbraucherzentrale, gibt dafür Einblick in die neuesten, nicht ganz so nachhaltigen Trends des Modemarktes und beleuchtet die gesamte Produktionskette von der Faser bis zum Einzelhandel.

„Techno-Trends“, wie beheizbare Kleidung oder „Smart-Wear“ machen zusätzlich Probleme.

„Weniger ist mehr“ lautet auch hier die Devise und deshalb werden in dieser Veranstaltung auch Alternativen wie Kleidertauschpartys, Flohmärkte und Leihklamotten vorgestellt.

Und zu guter Letzt gibt es Hinweise, wie Kleidung so werterhaltend wie möglich weiterverwendet, recycelt oder entsorgt werden kann.

Eintritt frei, Spenden erwünscht.

Anmeldung im ella.
Käkenflur 30, 22419 Hamburg
Tel.: (040) 533 271 50
ella-kulturhaus@mookwat.de
www.ella.mookwat.de