Spiel Zigeunistan

Die Produktion des Theater am Strom erzählt vom Alltag zweier Hamburger Sinti. Es bietet einen intensiven, aufrüttelnden Einblick in die nur allmählich kleiner werdenden Traumatisierungen aufgrund kollektiver Verfolgung und Ermordung deutscher Sinti durch die Nazis. Die heutigen Lebensbedingungen, die Wünsche, Träume und Ängste, aber auch der Humor kommen zur Sprache. Das Stück basiert auf Gesprächen mit zwei Mitgliedern der Wilhelmsburger Familie Weiss.
www.theateramstrom.de

Dank an den Verlag für Kindertheater Weitendorf GmbH.

Christiane Richers Text, Idee / Kako Weiss Saxofon

80 Min, 12,- / 6,-

Ernst Deutsch Theater

Friedrich-Schütter-Platz 1, 22087 Hamburg
040 – 22 70 14 20
www.ernst-deutsch-theater.de

 

Quelle: eigenarten

Foto: Andreas Schwarz

Ebenfalls interessant