Logo middenmang

Diverse Lebenswelten: Barmbek-Süd und der Rest der Welt
Schreib dein eigenes Stadtteil-Magazin!

 

Persisch-Indonesisches Menü mit Rozita

5. Januar 2017   Cindy Hutabarat   Essen  

Gemeinsam mit Rosita haben wir ein schnelles Gericht für das Middenmang Magazin vorbereitet.

Wer sich zwischen persischer und indonesischer Küche nicht entscheiden kann, für den haben wir hier ein schnelles Menü, das ihr in 40 Minuten Zubereitungszeit zaubern und andere zum Erstaunen bringen könnt!

Folgendes Menü haben wir uns für Euch ausgedacht:

Teil A | Persischer Basmatireis in Safran

Zutaten:
• Persischer Basmatireis. Kaufempfehlung:
1-2 Gramm Safran

Teil B | Tigergarnelen in indonesische Rendang Sauce

Zutaten:
3 Zehen Knoblauch
1 KG Tiger-Riesengarnelen, geschält
Pfeffer
1/2 – 1 TL Knorr-Suppengranulat oder Salz
Kokusnussöl zum Anbraten
Rendangpaste aus dem Asia-Laden

Teil C | Gebratene Kartoffel-Süßkartoffel

Zutaten:
1 gehackte rote Zwiebel
1 große Süßkartoffel
3 mittelgroße Kartoffeln
1-2 gehackte Karotten
1 flacher Esslöffel Knorr-Suppengranulat
2 cl Austernsoße
1/2 Teelöffel Gewürze der Provence
Kokos-Öl zum Anbraten
Pfeffer

Teil D | Tomaten in Balsamico-Bad

Zutaten:
3-5 Flaschentomaten
Balsamico-Crème

A | Reizubereltung:

Den iranischen Basmatireis haben wir in einem Reiskocher zubereitet. Er ist sehr aromatisch und fein.

Erst wird der Reis mit kaltem Wasser ausgespült, dann erneut mit kaltem Wasser zum Kochen befüllt. Halten Sie den Mittelfinger senkrecht in den mit Wasser gefüllten Reistopf. Den Reis vorher glatt streichen. Das Wasser sollte nur etwa bis zum halben Mittelfinger stehen.

Nach ca. 20 Minuten ist der Reis fertig.

Den Safran im Mörser zermahlen und unter den Reis mischen. Er nimmt ein wunderbares, einzigartiges Aroma an.

B | Gebratene Kartoffel-Süßkartoffel-Zubereitung:

Zwiebeln im Kokosnussfett glasig schwitzen. Kartoffeln, Süßkartoffeln und Karotten hinzugeben und anbraten bis durchgegart.

Mit Suppengranulat, Pfeffer und Kräutern der Provence würzen.

Am Ende Austernsoße hinzufügen.

C | Tigergarnelen-Zubereitung:

Die Garnelen scharf in Kokusnussfett und Knoblauch anbraten. Nach 5-7 Minuten Anbraten mit einem Esslöffel Rendang-Paste, Pfeffer und Suppengranulat würzen.

D | Tomaten-Zubereitung:

Das einfachste zuletzt 🙂

Tomaten achteln und mit Balsamico-Creme beträufeln.

Nach ca. 30-40 Minuten des Kochens: Guten Appetit!

Foto-Credit: Rosita von middenmang

Ähnliche Beiträge

Mojgan aus Afghanistan kocht Kabuli

Mindestens einmal in der Woche kocht Mojgan in ihrer Heimat Kabuli (Reis mit Lamm, Möhren und Rosinen) Zutaten: 500 g Basmati-Reis, 1 kg Lamm oder Kalb (ohne Knochen), 1- 2 Zwiebeln, 120 ml Öl, 1 El Tomatenmark, 2 Tl Salz, 1 Tl Pfeffer (frisch gemahlen), 1 Tl Korianderpulver, 1/2 Tl Kardamon (gemahlen), 1 Tl Garam […]

Sholezard – Iranischer Safran-Reispudding

Der iranische Safran-Reispudding ist eine traditionelle Süßspeise, die zu besonderen Anlässen, insbesondere auch religiösen Feiertagen und im Fastenmonat zubereitet wird. Die 56 Jahre junge Forouz kommt aus dem Iran und lebt seit sie 14 ist in Europa. Heute kocht sie für uns ein Lieblingsgericht aus ihrer Kindheit. Zutaten: 1 Tasse Reis 2 Tassen Zucker 8 […]

Eröffnung von Habibi Grand Café in St.Georg

Hier ein Bilder von der Eröffung des Habibi Grand Cafés in St. Georg, im Kreuzweg 10. Hier werden orientalische Süßigkeitsträume wahr und nebenher, um das auszugleichen, leckeren Kaffe trinken. Um die Einweihung würdig zu feiern wurde extra eine traditionelle Band eingeladen. Neben Kuchen und gibt es noch jede Menge mehr um den Gaumen zu erfreuen. […]