Uzzy mit Joghurt-Gurken Suppe

Samar Amano kommt aus Syrien und eine ihrer Lieblingsbeschäftigungen ist kochen. Middemang verrät sie ihr Rezept für Uzzy mit Joghurt-Gurken-Suppe.

Zutaten:

für 8 Personen

  • 500 g Basmati-Reis
  • 600 g Rinderhack
  • 500 g Erbsen
  • 1 Zwiebel
  • 100 g Mandeln
  • 100 Pinienkerne
  • Yufka-Teig
  • 5 EL Butter
  • 500 g Joghurt
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 Salatgurke
  • 10 Stiele frische Minze
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • schwarzer Pfeffer
  • scharfes Paprikapulver
  • Ingwer
  • Zimt
  • Salz

Zu Beginn den Reis in einer Schüssel mit Wasser einweichen.

In einer großen Pfanne 2 EL Butter schmelzen und darin die Pinienkerne anrösten, bis sie braun sind, anschließend aus der Pfanne nehmen. In der restlichen Butter die Mandeln anbraten und wenn sie goldbraun sind, ebenfalls aus der Pfanne nehmen. Beides auf einem Teller beiseite stellen.

Die Zwiebel klein würfeln, in einem Topf 2 EL Butter schmelzen und die Zwiebel darin glasig dünsten. Die Hälfte der Erbsen und zwei Gläser warmes Wasser dazu geben. Die Erbsen mit den Zwiebeln auf niedriger Hitze köcheln lassen, bis sie weich sind. Danach den Reis dazu geben, mit Gemüsebrühe würzen und auf niedriger Stufe weiter abgedeckt köcheln lassen.

In der bereits benutzten Pfanne das Hackfleisch mit 1 EL Butter anbraten. Erst wenn die Flüssigkeit verdunstet ist, das Fleisch mit Salz, Pfeffer, Ingwer, Paprika und Zimt würzen (jeweils etwa 1 TL). Die Pfanne danach abdecken.

Den Backofen vorheizen (180° Umluft / 200° Ober-Unterhitze).

Nach etwa 5 Minuten ein Viertel der Fleischmenge zum Reis und den Erbsen geben und danach die zweite Hälfte der Erbsen zum Fleisch in die Pfanne geben; ebenso die Mandeln und Pinienkerne. Sowohl den Reis als auch das Fleisch abschließend abschmecken.

kochen1-1-von-1-7

Eine kleine Schüssel (ca. 5-6 cm Tiefe, ca. 10 cm Durchmesser am oberen Rand) mit Butter einfetten, eine Lage des Blätterteigs zweimal falten, so dass es am Ende vier Lagen sind. Die Schüssel mit dem Blätterteig auslegen, so dass noch ausreichend Teig am Rand übersteht. Nun die untere Hälfte der Schüssel mit der Hackfleisch-Mischung füllen, danach mit der Reis-Erbsen-Mischung auffüllen.

Die Füllung mit dem Blätterteig einpacken, diesen oben gut verschließen und auf ein gefettetes Backblech stürzen. Die Teigtasche mit ein wenig Öl bestreichen und mit einem Pinienkern dekorieren. Insgesamt acht Teigtaschen füllen und für ca. 10 Minuten in den vorgeheizten Ofen, bis die Teigtaschen knusprig und goldbraun sind.

Während dieser Zeit die Gurke schälen und klein würfeln, den Knoblauch und die Minzblätter fein hacken. Den Joghurt mit bis zu 500 ml kaltem Wasser mischen und die restlichen Zutaten dazu geben. Das Ganze mit Salz abschmecken (etwa 1 TL).

kochen1-1-von-1-4

Zubereitungszeit: 1 Stunde

Merken

Merken

Ebenfalls interessant